Beschlüsse GV 2021

Die GV wurde aus den bekannten Gründen nach schriftlicher Abstimmung im Kreis des VRs durchgeführt. Die detaillierten Resultate sind wie immer protokolliert, das Protokoll steht Ihnen im Mitgliederbereich unserer Website auf der Introseite unter dem Reiter “Sonstige Neuigkeiten xundart” zur Verfügung. Hier die Kurzform und die Abstimmungsresultate:

  1. Begrüssung durch Vizepräsidentin F. Mattes, die gemäss VR-Beschluss und in Absprache mit dem Präsidenten den Vorsitz übernimmt. Es sind 2 von 65 AktionärInnen anwesend und 5 per Videokonferenz zugeschaltet. Inklusive der schriftlich abgegebenen Stimmen sind 77 von 130 stimmberechtigten Aktienstimmen vertreten. Absolutes Mehr der Stimmen 39,  qualifiziertes Mehr 52 Stimmen. Beschlussfähigkeit festgestellt, Anträge sind keine eingereicht worden.
  2. Stimmenzähler / Protokollführer: M. Brühlmann gewählt, Aktionäre haben selbstverständlich Einsichtrecht in die schriftlich eingegangenen Stimmen.
  3. Protokoll der GV vom 29. April 2020 einstimmig genehmigt.
  4. Abnahme des Jahresberichts 2020 einstimmig genehmigt.
  5. Jahresrechnung 2020 vorgestellt, Gewinn CHF 36’948.
  6. Revisionsbericht (Standardinhalt) zur Kenntnis genommen.
  7. Abnahme der Jahresrechnung 2020 erfolgt einstimmig.
  8. Antrag auf Gewinnverwendung mit 75 Ja- bei 2 Nein-Stimmen genehmigt.
  9. Entlastung der Mitglieder des VRs ohne Gegenstimme bei Enthaltung der Mitglieder von VR und GL.
  10. Wahl der Revisionsstelle Mettler Revisions AG einstimmig für ein weiteres Jahr.
  11. F. Mattes erwähnt, dass ausser einzelnen Verdankungen keine weiteren schriftlichen Inputs eingegangen sind.