Strategische Entscheide auf Ebene xundart

Der VR ortet sowohl in der Region Wattwil als auch in der Region Uzwil Ausgangslagen, in welcher wir als Netzwerk einen Beitrag zur Sicherstellung der Grundversorgung leisten können. In Wattwil entsteht durch die beschlossene Spitalschliessung eine neue Situation (im Wissen darum, dass noch eine Abstimmung zum Referendum ansteht), welche die sonst schon angespannte Lage bezüglich Grundversorgung verschärft. Das Toggenburg droht von der Landkarte der Spitäler und damit auch von jener der AssistenzärztInnen zu verschwinden.
In Uzwil zeigt sich strategisch eine andere Ausgangslage. Die Grundversorgung ist aktuell gut aufgestellt und vermeintlich besteht noch kein Handlungsbedarf. Dennoch werden Lücken entstehen, da in etwa 5 Jahren eine Pensionierungswelle einsetzen wird. Den dann offensichtlich werdenden Bedarf an hausärztlichen Ressourcen wollen wir jetzt antizipieren, indem wir sukzessive die Möglichkeit von attraktiven Arbeitsplätzen für junge HausärztInnen aufbauen. Zu diesem Zweck streben wir den Umzug mehrerer heute in der Region tätiger ÄrztInnen in eine Gemeinschaftspraxis an.